Lernen zu Hause

"Lernen zu Hause" oder "Distanzlernen" bezeichnet den Unterricht, der bei Schulschließungen erfolgt.
 
Auch dieser Unterricht orientiert sich am Leitfaden des Ministeriums vom 7.7.2020 (pdf)
sowie an der Handreichung zum Distanzlernen (pdf)
 
"Lernen zu Hause" bedeutet:
  • Die Kinder dürfen die Schule nicht besuchen.
  • Sie erhalten Aufgaben, die sie verbindlich erledigen müssen.
  • Es gelten zeitliche Richtwerte für die tägliche Lernzeit:
Klasse 1 und 2:   1,5 Stunden täglich
Klasse 3 und 4:    2   Stunden täglich
 

Sollte es unerwartet zu einer Quarantäne von Klassen kommen, haben die Schülerinnen und Schüler für die ersten Tage ein Not-Programm (Hefter mit AB/ Arbeitsplan) erhalten.

Die weitere Kommunikation soll in diesem Fall über IServ erfolgen.

 
Hinweise zu digitalen Möglichkeiten für den Unterricht an unserer Schule

 

Weitere Informationen

Zu allem, was in diesem Zusammenhang steht, finden Sie hier weitere Informationen:

Leitfaden des Ministeriums zum "Lernen zu Hause" (pdf)

Brief des Kultusministers und Tipps des Schulpsychologischen Dienstes (pdf)

Tipps für Eltern und Erziehungsberechtigte des Kultusministeriums

 

 

powered by webEdition CMS