Schullaufbahnempfehlung

Wenn Ihr Kind in die 4. Klasse gekommen ist, wird es langsam Zeit, sich über die nächste Schule Gedanken zu machen.

Die Auswahl der zukünftigen Schule wird in Niedersachsen von den Eltern getroffen.

Im Verlauf der 4. Klasse werden den Eltern 2 Beratungsgespräche angeboten.
Zusammen wird über den Leistungsstand Ihres Kindes, die Lernentwicklung der vergangenen Jahre, Sozial- und Arbeitsverhalten gesprochen.

Es wird gemeinsam überlegt, welche Schulabschlüsse in Betracht kommen können und auf welchen Wegen diese zu erreichen sind.
Zu diesen Beratungsgesprächen müssen Protokolle geführt werden, die auch die Eltern erhalten.

Auf einer Informationsveranstaltung werden den Eltern die verschiedenen Schulen und Schulabschlüsse vorgestellt. Zu dieser Veranstaltung erhalten sie im Herbst eine Einladung über die Schule.

Ebenfalls bieten die weiterführenden Schulen Veranstaltungen an, bei denen Sie sich  informieren können: Tag der offenen Tür und Schnupperstunden für die Schüler der 4. Klassen. Bitte nutzen Sie das Angebot der weiterführenden Schulen im Internet, um sich selbst zu informieren.

Dabei stehen zurzeit folgende Schulen bzw. Schulformen zur Wahl:

Schule   Schulform
IGS Moormerland            Integrierte Gesamtschule, Moormerland
TGG Leer   Gymnasium in Leer
UEG Leer   Gymnasium in Leer
Oberschule Kloster-Barthe   Oberschule in Hesel bzw. Brinkum
Friesenschule   Realschule in Leer
Möörkenschule   Realschule in Leer
Gutenbergschule   Hauptschule in Leer
FCSO in Veenhusen   Schule in freier Trägerschaft, Moormerland

 

Für die Bewerbung an diesen weiterführenden Schulen wird das Halbjahreszeugnis der 4. Klassen genutzt. Am Ende von Klasse 4 erhalten auch die Schüler und Schülerinnen des 4. Jahrgangs das Zeugnis am letzten Schultag vor den Sommerferien.

powered by webEdition CMS