Schulweg und Verkehrssicherheit

Unsere Schule liegt im ländlichen Raum. Die Schüler unserer Schule wohnen zumeist im unmittelbaren Umfeld der Schule.

Zu Fuß oder mit dem Rad

Fast allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule ist es möglich, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule zu gelangen. Dies fördert die Entwicklung der Kinder.

Es ist sinnvoll, mit dem Kind vorab den Schulweg zu üben (bereits vor Schulbeginn) und das Kind in der ersten Zeit zu begleiten.

Die Verkehrssicherheit erhöht sich, wenn Kinder Nebenstecken und Radwege nutzen, indem sie z.B. über den Weg am Fehntjer Berg kommen oder die Innenseite der Dr.-Warsingstraße nutzen.

Sollte Ihr Kind die Dr.-Warsing-Straße oder die Königsstraße überqueren müssen, überlegen Sie bitte, ob ein ggf. längerer Weg sicherer ist, wenn Ihr Kind dann eine Ampelanlage nutzen kann.

 

Vor der Schule ist mit gelben Füßen gekennzeichnet, wo die Kinder gehen sollen.

In keinem Fall sollten sie quer über den Parkplatz laufen, da man die Kinder zwischen Bäumen und parkenden Autos bei Regenwetter leicht übersehen kann. Bitte weisen Sie Ihr Kind darauf hin, dass es den Bürgersteig vor der Schule nutzen soll.

 

Mit dem Auto

Sollten Sie ausnahmsweise Ihr Kind mit dem Auto bringen, nutzen Sie bitte die Parkflächen hinter dem Friedhof.

Der Parkplatz vor der Schule ist den Bediensteten der Schule vorbehalten.

 

Halteverbot

Es ist nicht gestattet, Kinder direkt vor der Schule aus dem Auto zu lassen.

Bitte beachten Sie die Straßenverkehrsordnung.

Vor der Schule und vor dem Friedhof besteht Absolutes Halteverbot!

powered by webEdition CMS